Über Uns

Dr. Lindauer arbeitet seit mehr als 25 Jahren als ganzheitlich tätiger Arzt und Zahnarzt in eigener Praxis.

Ganzheitlich bedeutet für ihn, neben der Betrachtung der Symptome einer Erkrankung auch die Hintergründe und die Ursachen mit zu behandeln.

Sein Ziel ist eine ausgeglichene, ausbalancierte Form von Gesundheit. Damit verbunden gibt er Anleitungen zur Selbsthilfe. Die Selbstheilung des Köpers soll aktiviert und nicht blockiert sein.

Er ist tätig in einer Praxisgemeinschaft mit dem Zahnarzt Herrn C. Meyer – Hamme. Darüber hinaus ist die Praxis weit über Hamburg mit vielen ärztlichen Praxen und Einrichtungen vernetzt.

Wir legen in unserer Praxis sehr großen Wert auf die Vorsorge. Krankheiten zu verhindern ist wohl das Ziel aller ärztlichen Bemühungen.

Wir wollen unseren Teil dazu beitragen, in dem wir Materialien und Verfahren vor einer geplanten Behandlung austesten. Damit reduzieren wir von Anfang an die mögliche Belastung durch dentale Werkstoffe.

Die Anzahl der Allergien steigt ebenso wie die Rate der Entzündungskrankheiten weltweit rasant an.

Aus diesem Grunde werden immer mehr gesundheitsunterstützende Zahnmaterialien vom Patienten verlangt, gesundheitsbelastende Werkstoffe werden weichen müssen.

Die Wahl des Dental – Materials entscheidet über die Gesundheit.

Der auch in der großen Chirurgie verwendete Werkstoff Zirkondioxid ist nicht nur hervorragend geeignet für ästhetische Aspekte, sondern ist darüber hinaus auch außerordentlich bioverträglich.

Aus dieser gesicherten Erkenntnis heraus haben wir uns für die weitestgehende Verwendung von Zirkondiox – Vollkeramiken entschieden. Kronen. Brücken und Implantate aus Zirkon sind langjährig erprobt und bewährt. Mit unserem praxiseigenen Zahnlabor garantieren wir durch die Erfahrung unseres Zahntechnikermeisters Herrn Olaf Prahl die meisterliche Verarbeitung dieses anspruchvollen Werkstoffstoffs.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.